Aufgebraucht # 2 | Favs & Fails aus der Naturkosmetik

Aufgebraucht # 2 | Favs & Fails aus der Naturkosmetik

Dieser Blogpost enthält Provisionslinks (mit * gekennzeichnet).

Über die letzten Monate habe ich wieder einige Naturkosmetik-Produkte aufgebraucht. Und bin deshalb unglaublich stolz auf mich! #tröööt Produkte aufzubrauchen und nicht mehr Unmengen an Dingen im Badezimmer anzusammeln, ist fast schon zu einem Hobby für mich geworden und ich arbeite fleißig daran, meine Produktesammlung zu reduzieren. Bis ich irgendwann alle Produkte in eine einzige winzige Schublade packen kann. Yap, manchmal muss man sich große Ziele stecken! 😉

Hier kommen also die Produkte, die ich in den letzten Monaten aufgebraucht habe und meine ehrliche Meinung dazu. Alle Produkte sind vegan und naturkosmetisch. Darunter sind einige meiner absoluten Favoriten – andere Produkte kann ich wirklich NIEMANDEM empfehlen.

Gesichtspflege

Naturkosmetik aufgebraucht

BIO:VÉGANE SKINFOOD – Grüntee Gesichtswasser

Nachkaufen: nein

Das ist ein wirklich angenehmes und erfrischendes Gesichtswasser, das meine Haut nach der Reinigung mit Feuchtigkeit versorgt hat. Ich habe es vor einer Weile geleert und mir danach kein Gesichtswasser mehr nachgekauft. Und ganz ehrlich: es macht keinen sichtbaren oder spürbaren Unterschied für meine Haut, ob ich ein Gesichtswasser verwende oder nicht. Den feuchtigkeitsspendenden Effekt kann auch easy ein Serum oder eine Creme übernehmen. Daher werde ich erst einmal kein Gesichtswasser mehr nachkaufen.

Flaconi * // 7,95 € // 200 ml

Lavera – Reinigungsmilch

Nachkaufen: Nein.

Das ist für mich ein „ganz okay“ – Produkt. Ich habe es unter der Dusche in Kombination mit meinem Konjac-Schwamm verwendet, um mein Gesicht zu reinigen und irgendwann an meinen Mann abgegeben. Ich greife lieber zu milderen, alkoholfreien Reinigungscremes, die mehr Feuchtigkeit spenden, wie der Martina Gebhardt Cleanser *.

Flaconi * // 4,95 € // 125 ml

Körper & Haare

Naturkosmetik Dusche

Weleda – Duschgel

Nachkaufen: nein, weil ich unzählige zu Weihnachten geschenkt bekommen habe und für die nächste Zeit versorgt bin 😉

Die Weleda Duschgels gehören (wie du wahrscheinlich schon gelesen hast) zu meinen Alltime-Favoriten und begleiten mich schon viele Jahre. Sie reinigen sanft aber effektiv, ohne die Haut auszutrocknen. Alle Duftrichtungen riechen sehr intensiv und machen die tägliche Dusche zum Wohlfühlerlebnis. Meine liebste Sorte ist die Citrus Erfrischungsdusche. Die hübschen Flaschen geben auch ein tolles und hochwertiges Geschenk ab!

Douglas * // 6,99 € // 200 ml

Lavera – Hydro Feeling 2 in 1 Duschgel und Shampoo

Nachkaufen: immer wieder!

Das ist seit Jahren mein liebstes Shampoo. Es macht die Haare super weich und glänzend und ist gleichzeitig auch ein tolles Duschgel. Ich verwende diese Duschgel-Shampoo-Kombi auf Reisen und in der Dusche nach dem Schwimmen und finde es super praktisch, eine Tube weniger mitnehmen zu müssen. Große Empfehlung!

Amazon * // 6,49 € // 225 ml

Feste Shampoos

Nachkaufen: Yes!

Seit einiger Zeit sind feste Shampoos bei mir dauerhaft im Einsatz. Von den Shampoo-Bars von Jolu * und Rosenrot habe ich schon mehrere aufgebraucht und immer wieder nachgekauft. Sie reinigen die Haare wirklich gut, hinterlassen keine klebrigen Rückstände und sind sanft zu meiner Kopfhaut und Haarstruktur. Die festen Shampoos von Rosenrot sind in Freiburg sogar im Unverpacktladen erhältlich. Ich kann dir beide wirklich von Herzen empfehlen!

Sonstiges

Naturkosmetik Hand und Lippen

Luvos – Handbalsam

Nachkaufen: Ja!

Diese sehr reichhaltige, pudrig duftende Handcreme ist eine meiner liebsten Naturkosmetik-Entdeckungen des letzten Jahres. Mein Mann und ich haben zusammen so einige Tuben geleert. Im Moment probiere ich mich durch Handcremes in Glastiegeln durch, um Plastikmüll einzusparen. Aber für die Luvos-Handcreme wird immer ein Platz in meiner Handtasche frei sein! 😉

Douglas * // 7,99 € // 50 ml

Lavera – Protect & Repair Lippenbalsam

Nachkaufen: Ja!

Ein weiterer Favorit, den ich regelmäßig aufbrauche und immer wieder nachkaufe. Das ist für mich einfach der perfekte, vegane Lippenpflegestift, gerade für unterwegs und im Büro, vor allem wegen seiner tollen Konsistenz. Ich habe noch keinen besseren gefunden und über die letzten Jahre schon wirklich viele Pflegestifte getestet. Er ist nicht klebrig, wachsig oder schmierig und pflegt die Lippen trotzdem über längere Zeit wunderbar.

Douglas * // 2,89 € // 4,5 g

Weleda – Lip Balm in Rose

Nachkaufen: Nein!

Dieses getönte Lip Balm hat von mir eiserne Disziplin erfordert, um es aufzubrauchen. (Und ich bin inzwischen echt gut darin!) Die Farbe ist ein total unschmeichelhaftes, blasses Nude, mit dem ich mich nicht vor die Tür getraut habe. Die Konsistenz ist viel zu ölig aber dennoch nicht ausreichend pflegend. Und dann noch der unschöne Geschmack, der mir dank der öligen Konsistenz immer wieder in den Mund gekrochen ist. Ein wirkliches Fail-Produkt, das ich niemandem empfehlen kann!

Amazon * // 6,95 € // 10 ml

Das waren alle Naturkosmetik-Produkte, die ich in letzter Zeit aufgebraucht habe. 🙂

Lass es dir gut gehen, deine Jane!

Schreiben Sie einen Kommentar